New Klick Gesichtsyoga

Herzlich willkommen

Joseph H. Pilates war ein kluger Mann. Er wusste schon vor hundert Jahren, was ein Körper braucht, um gesund zu sein. Und dass körperliche Fitness die Basis ist für ein glücklicheres Sein.Das Schöne an Pilates: Es kann an die Bedürfnisse jedes Einzelnen angepasst werden. Es eignet sich für Jung und Alt, für Hobby- wie für Spitzensportler. Und, aufgepasst:

Pilates tut nicht nur Frau gut - sondern auch Mann!

Schön, wenn auch du deinem Körper und dir selber Gutes tun willst. Dabei unterstütze ich
dich sehr gern. Du profitierst nebst meiner ungebrochenen Leidenschaft für Pilates von
meinem Know-how und grosser Erfahrung: Ich betreibe diesen Sport seit zehn Jahren, seit
Herbst 2013 als Inhaberin von Pilates and Passion.

Seit 2015 integriere ich bei meinen Pilatesstunden Slings Myofasziales Training. Pilates bietet eine optimale Grundlage für das vielseitige Slings Repertoire.

Katharina Hersperger

Pilates and Passion

Nach meiner ersten Pilatesstunde wusste ich, das ist mein Sport!

Nach deinem ersten Training bei Pilates and Passion wirst du wissen, was ich damit meine. Es beinhaltet alles, um einen gesunden, schönen und kräftigen Körper zu bekommen. Und diesen auch zu erhalten. Mit Pilates Slings förderst du Ausdauer, funktionelle Kraft, Stabilität, Beweglichkeit, Widerstandsfähigkeit, Elastizität und Anpassungsfähigkeit. Aber auch Koordination und Konzentration, eine bessere Körperhaltung, strafferes Gewebe und eine ausgeglichenere Psyche.

«Nach 10 Lektionen wirst du den Unterschied spüren.
Nach 20 Lektionen wirst du ihn sehen.
Nach 30 Lektionen wirst du einen neuen Körper haben.»

Joseph Hubertus Pilates

Was ist Pilates?

Harmonisches Zusammenspiel von Beweglichkeit und Kraft.

Pilates, das ist ein harmonisches Zusammenspiel von Beweglichkeit und Kraft. Genau dies und der Umstand, dass die Pilates-Methode bis ins hohe Alter praktiziert werden kann, fasziniert mich daran so sehr. Mein ganzes Leben lang habe ich Sport getrieben und viele verschiedene Sportarten ausprobiert, immer auf der Suche nach einer ausgeglichenen Trainingsmethode, wo Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit im Mittelpunkt stehen.

Nach meiner ersten Pilatesstunde 2008 wusste ich: Ich habe meinen Sport gefunden.

Pilates fördert in hohem Masse auch die Koordination und Konzentration. Und durch die bewusste Stärkung der Körpermitte wird die gesamte Körperhaltung verbessert. Das Training beinhaltet alle wichtigen Bestandteile, um einen gesunden, ausgeglichenen und kräftigen Körper zu bekommen – und diesen auch zu erhalten.

Bereits nach ein paar Monaten war das Ergebnis meines Trainings für alle sichtbar.

Meine Muskulatur an den Armen, an Rücken, Bauch und Beinen wurde definierter. Meine Haltung war aufrechter. Ich gewann an Selbstbewusstsein. Zudem verbesserte sich meine Stabilität und Beweglichkeit. Auch die Rückenschmerzen, die mich seit meiner Kindheit plagten, wurden gelindert, seit ich Pilates praktiziere. Die Pilates-Methode verbindet Körper und Geist. Ein gesunder, starker Körper ist eine Einheit aus Körper, Geist und Seele.

Im Mittelpunkt steht der Mensch. Deshalb eignet sich das Training für alle Personen – für Frau und Mann.

Unabhängig von Alter und Geschlecht oder ob Pilates zur Rehabilitation oder einfach aus Freude an der Bewegung praktiziert wird: Es fordert den Spitzensportler ebenso wie den Anfänger. Es kann an die Bedürfnisse jedes Einzelnen angepasst werden, damit jede und jeder von diesem ganzheitlichen, intensiven Training profitiert.
Meine grösste Freude als Trainerin ist es zu beobachten, wie sich meine Teilnehmer schon nach wenigen Trainingseinheiten entwickeln. Es ist faszinierend zu sehen, wie sie an Kraft und Ausdauer gewinnen und ihre Stabilität und ihr Körperbewusstsein verbessern. Die ganze Körperhaltung verändert sich sichtbar positiv.

Meine Teilnehmer profitieren von einem ganzheitlichen Training.

Ich bilde mich laufend und intensiv in zeitgenössischem Pilates und Slings Myofaszialem Training weiter. Meine Grundausbildung zur Pilatesinstruktorin absolvierte ich 2010, meine Ausblidung zur Slings Myofaszial Training® Practitioner 2015. Beide bei «art of motion training in movement schweiz».

Was bringt Pilates?

Der Nutzen von Pilates ist enorm.

Ein regelmässiges Training bringt mehr Kraft, Stabilität, Ausdauer, Beweglichkeit, eine verbesserte Konzentration und Koordination, strafferes Gewebe, eine bessere Körperhaltung und ein besseres Körpergefühl, grösseres Wohlbefinden, eine ausgeglichenere Psyche, eine Stärkung der Lungenfunktion sowie besseren Schutz vor Verletzungen.

Diese Aufzählung liesse sich beliebig fortsetzen … aber:

Nach einem Training bei Pilates and Passion weisst du ganz genau, was ich meine.

Myofasziales Training

Slings – Myofaziales Training mit Pilates & Yoga

Entwickelt von Karin Gurtner Gründerin und Inhaberin von
art of motion contemporary movement education®.

Slings ist ein myofasziales Trainingssystem, welches auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen, körpertherapeutischen Techniken, integraler Anatomie und myofaszialen Trainingsprinzipien sowie langjähriger Bewegungs- und Unterrichtserfahrung beruht.

Es beinhaltet eine reichhaltige Mischung aus Übungen (aus dem Pilates- , Yoga und von Karin entwickeltem Repertoire), welche Bewegungseffizienz und strukturelle Balance fördern. Das klar sequenzierte Training verbessert dynamische Stabilität, elastische Kraft, Bewegungsgeschmeidigkeit sowie Energiefluss.

Die grossen, langfristigen Ziele sind optimierte Resilienz und (Selbst-) Bewusstsein sowie die Aktivierung der körpereigenen Selbstheilungskräfte.

Artikel von Karin Gurtner «Resilient mit Bewegung»

Die häufigsten Fragen

Mit wievielen Teilnehmer trainiere ich?

Um ein hohes Mass an Qualität zu gewährleisten, wird im Studio Pilates and Passion im Mattentraining in Kleingruppen (maximal sieben Teilnehmer) trainiert. Einzeltrainings biete ich ebenfalls an. Diese können nach deinen Bedürfnissen gebucht werden.

Wie lange dauert eine Trainingseinheit?

60 Minuten.

Ein Abo für 12 Lektionen in der Kleingruppe kostet 280 Franken.
Für eine Probelektion verrechne ich 10 Franken. Du kannst auch Einzeltrainings bei mir buchen. Ein Einzeltraining kostet 110 Franken.

Welche Kleidung wähle ich für mein Pilatestraining?

Bequeme Gymnastikkleidung oder Turnbekleidung, in der du dich wohlfühlst. Wir trainieren in der Regel barfuss. Wenn du Socken tragen möchtest, achte darauf, dass es spezielle Pilatessocken sind, damit ein stabiler Halt gewährleistet ist. Aus hygienischen Gründen bitte ich dich, die Schuhe in die Garderobe beim Eingang zu stellen.

Was muss ich mitbringen?

Aus hygienischen Gründen bringe ein Handtuch zum Unterlegen mit. Matten sind vorhanden. Selbstverständlich kannst du auch deine eigene Matte mitbringen. Pilatesübungen sind sanft, aber trotzdem anstrengend. Während des Trainings und danach solltest du ausreichend Flüssigkeit zu dir nehmen, um den Wasserverlust auszugleichen. Bringe deine Wasserflasche mit.

Kann ich mich vor Ort umziehen?

Ja, es gibt beim Eingang eine Garderobe. Wertgegenstände empfehle ich im Studio zu deponieren. Pilates and Passion übernimmt keine Haftung.

Wo kann ich parkieren?

Vor dem Haus stehen vier Parkplätze zur Verfügung. Weitere Parkplätze befinden sich in unmittelbarer Nähe. Die Bushaltestelle befindet sich drei Gehminuten vom Studio entfernt.

Wann öffnet das Studio Pilates and Passion?

15 Minuten vor Kursbeginn. Wir beginnen pünktlich.

Muss ich mich vorher anmelden?

Um ein hohes Mass an Qualität zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl auf sieben Personen begrenzt. Eine einmalige Anmeldung für dein erstes Training ist unumgänglich: katharina@pilatesandpassion.ch

Kann ich eine Schnupperstunde absolvieren?

Damit du erfährst, ob dir das Training zusagt, empfehle ich dir eine einmalige Schnupperstunde zum Kennenlernpreis von 10 Franken. Dieses Angebot gilt für Mattentraining in Gruppen. Personaltraining ist von diesem Angebot ausgeschlossen. Ich freue mich auf deine Anmeldung via katharina@pilatesandpassion.ch.

Was ist, wenn ich nicht trainieren kann?

Wenn du deine Trainingsstunde nicht antreten kannst, dann melde dich bitte so früh wie möglich ab. Die Stunde kannst du innerhalb des Quartals nachholen. Nach Ablauf des Quartals verfallen nicht besuchte Stunden.

Gibt es kursfreie Zeiten?

Ja, hin und wieder gönne ich mir eine Auszeit. Termine und Zeiten gebe ich rechtzeitig bekannt. Auch an den gesetzlichen Feiertagen im Kanton Solothurn findet kein Unterricht statt.

Konnte ich dir nicht alle Fragen beantworten?

Dann freue ich mich, wenn du mich telefonisch oder per E-Mail kontaktierst: Tel. 079 466 79 72 respektive katharina@pilatesandpassion.ch

Kontakt/Stundenplan

Montag

09.00-10.00
18.00-19.00 / 19.30-20.30

Dienstag

09.00-10.00
18.00-19.00 / 19.30-20.30

Mittwoch

12.15-13.15
18.15-19.15 / 19.45-20.45*

Donnerstag

18.00-19.00 / 19.30-20.30

*Pilates für Männer

Der Plan wird je nach Eingang der Anmeldungen mit zusätzlichen Lektionen ergänzt. Wenn du andere Zeitfenster als oben aufgeführt bevorzugst, so kontaktiere mich bitte. Ich werde schauen, was sich machen lässt.

Stundenplan

Montag 09.00-10.00 18.00-19.00 19:30-20.30
Dienstag 09.00-10.00 18.00-19.00 19:30-20.30
Mittwoch 12.15-13:15 18.15-19.15 19.45-20.45*
Donnerstag 18.00-19.00 19:30-20.30

*Pilates für Männer

Der Plan wird je nach Eingang der Anmeldungen mit zusätzlichen Lektionen ergänzt. Wenn du andere Zeitfenster als oben aufgeführt bevorzugst, so kontaktiere mich bitte. Ich werde schauen, was sich machen lässt.

Parking

Parkplätze vor dem Haus

Adresse

Pilates and Passion
Katharina Hersperger
Bühlstrasse 26
4614 Hägendorf

Mobile

079/ 466 79 72

Sende eine Nachricht

Referenzen